Rundholz

Mein erstes Stück von Rundholz habe ich 2007 gekauft – und ich habe es heute noch! Rundholz ist eine der Marken, die man als zeitlose Avantgarde bezeichnen kann, zeitlos nicht im Sinne von immer schon langweilig gewesen, sondern von nachhaltig interessant und ohne Abnützungserscheinungen, weder ästhetisch noch qualitativ. Carsten Rundholz kommt aus dem Grafikdesign, das ist deutlich erkennbar.

art point

Die Designerin Lena Kvadrat gründete ihre Marke Artpoint in den 90er Jahren, seit 2001 ist sie im Wiener Neubau angesiedelt. Dort betreibt Kvadrat einen stylischen Conceptstore und entwickelt jährlich zwei Kollektionen, die sich mit Themen wie Corporeality oder Neo/Futurism beschäftigen.
Wandel und Konsensbildung sind die Magnetpole des Spannungsfelds in dem sich ihre Konzepte entwickeln, art point Mode soll der Trägerin gleichzeitig Teilnahme und neue Selbstwahrnehmung bieten.

serien°umerica

Serien Umerica wurde 2009 von Maria De Ambrogio und Stella Tosco in Turin gegründet und ist mit dieser Stadt und ihrer handwerklichen Tradition tief verbunden. Die Designerinnen arbeiten im engen Kontakt mit lokalen Kunsthandwerkern und betreiben seit 2018 auch ein eigenes Knit-lab mit dem Ziel, die Möglichkeiten neuer Materialien zu erforschen - zunehmend auch recycelter - und höchste Qualität in der Produktion mit maximaler künstlerischer Freiheit zu verbinden.

Tata Christiane

Dekonstruierte Couture
Zeitgenössische Straßenkostüme
Tata Christiane ist eine Vision des Straßenkostüms. Es schlagt eine absurde und verstörende Vision der Schönheit, des Verfalls, Fehlanpassung, Extravaganz und Unmäßigkeit vor. Es spielt mit den Grenzen der Eleganz, unsere alten Erinnerungen aufzugraben, den Müll unserer Zivilisation zu recyceln.

Masha Maria

Masha Maria ist inzwischen ein Geheimtipp geworden, weil sie über ein Jahr nur so viel Material auffinden kann wie es für ihre Produkte gibt. Und daher ist es unglaublich schwierig ihre Waren aufzufinden! Wir haben es gerade noch geschafft drei ihrer Jacken in den concept store zu bringen.
Masha Maria ist in 2017 in Amsterdam geboren. Olga, die Gründerin, kommt von einem Grafikdesign Bildungsweg, und daher sind die Farben so lebhaft und die Formen so stark definiert.

Auf dieser Website verwenden wir Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf "Alle Cookies erlauben" klicken, stimmen Sie der Speicherung von allen Cookies auf diesem Gerät zu. Unter "Auswahl erlauben" haben Sie die Möglichkeit, einzelne Cookie-Kategorien zu akzeptieren. Unter "Informationen" finden Sie weitere Informationen zu den Cookie-Einstellungen.

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Mit diesem Cookie erlauben Sie das Einbinden von Google Maps und Videos von YouTube .
Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.